Treffen der Familien in Hellefeld

06.09.2018

 

Am ersten Septemberwochenende haben sich auf der Fazenda in Hellefeld im Sauerland sechs Ehepaare der Familie der Hoffnung zu gemeinsamen Tage mit Gespräch, Austausch, Gebet und Impulsen getroffen. Dabei waren Ehepaare, die auf den Fazendas in Deutschland leben und solche, die mit der Fazenda seit vielen Jahren eng verbunden sind.

Die Ehepaare leben in sehr verschiedenen Realitäten auf den oder mit den Fazendas mit. Umso deutlicher wurde das, was alle vereint: Der tiefe Wunsch, das Leben mit Gott zu leben, die Hoffnung in die Welt zu bringen, und sich für andere zu verschenken. Dieser Geist war auch in dem Treffen ganz stark zu spüren.

Bei den Impulsen ging es vor allem um Liebe und Spiritualität in der Familie. Als Anregung diente unter anderem das Schreiben von Papst Franziskus über die Liebe in der Familie „Amoris laetitia“, in der er unter anderem anhand des Hohen Liedes der Liebe über das Wesen der Liebe schreibt. Auch Padre Luiz vom Generalrat der Fazendas weltweit aus Brasilien kam zu Wort durch einen per Video aufgezeichneten Vortrag. Im Anschluss an die Impulse gab es regen Austausch, unter anderem wie man Gott, Ehepartner, Kinder und Fazenda die richtigen Prioritäten und Zeiten einräumt.

In der Heiligen Messe am Samstagabend in der schönen, renovierten Fazenda-Kapelle erneuerten alle Paare ihre Eheversprechen, ein Moment tiefer Dankbarkeit und Liebe.

Es waren für alle sehr erholsame und inspirierende Tage. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Treffen, das nach dem wunderbaren harmonischen Wochenende nächstes Jahr wieder in Hellefeld stattfinden soll.

Please reload

Empfohlene Einträge

Gen Verde Konzerte in Boppard, Hellefeld und Wattwil

October 24, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

September 27, 2019

September 25, 2019

Please reload

Archiv