Raphaels Erfahrung auf der Fazenda

Mein Name ist Raphael, ich bin 20 Jahre alt und komme ursprünglich aus dem Siegerland. Ich durfte in einer sehr liebevollen Familie aufwachsen, die mir von klein auf versucht haben, mir vieles zu ermöglichen. Meine Kindheit verbrachte ich oft im Wald und hatte alles was man braucht, um als kleiner Junge glücklich zu sein. Je älter ich wurde, desto mehr sehnte ich mich aber nach etwas Größerem, das mein Leben mit Glück erfüllen könnte. Mit 13 Jahren dachte ich, dass ich diese Sehnsucht mit der Droge füllen könnte und so begann ich immer regelmäßiger Cannabis zu konsumieren. Im Alter von 15 Jahren lernte ich immer mehr neue Freunde kennen, mit denen ich dann anfing, auch noch chemische Drogen

Brasilianische Sängerin zu Gast auf Fazenda Bickenried

Es war eine große Freude für uns, dass für einige Tage die brasilianische Sängerin Ziza Fernandes auf unserer Fazenda zu Besuch war. Höhepunkte waren eine von ihr gestaltete Eucharistische Anbetung und ein Konzert, welches sie während unseres brasilianischen Hofcafés gab. Bei beiden Ereignissen wurde spürbar, wie sehr Gott sie als sein Werkzeug nutzt um Menschen näher zu IHM zu führen und sich von seiner Liebe berühren zu lassen. Viele Menschen aus der Umgebung kamen und wir konnten durch ihre Spenden einen großen Betrag zu unseren Geschwistern von den Philippinen überweisen, die vieles durch die dort herrschenden Naturkatastrophen verloren haben. Ein großes und von Herzen kommendes DANKES

Keramikwerkstatt Fazenda Boppard

Seit einiger Zeit wird auf der Fazenda Boppard mit Keramik gearbeitet. Einen Töpferofen gab es noch aus der alten Haushaltsschule, eine Töpferscheibe konnte von der Fazenda Gut Neuhof organisiert werden. Für die jungen Männer, die zur Suchttherapie auf der Fazenda sind, ist das Töpfern eine sehr schöne Arbeit. Es braucht eine gehörige Portion Frustrationstoleranz, grade beim Arbeiten mit der Scheibe, wo am Anfang gar nichts klappen will. Aber mit der nötigen Motivation und Durchhaltevermögen kommen mit der Zeit immer schönere Ergebnisse, man lernt mit jedem Versuch etwas Neues dazu, kann seine Kreativität entfalten und viele Dinge ausprobieren. Vom Drehen der Tassen und Schüsseln, Abdrehen d

Aktuelle Einträge
Archiv

Every Life has Hope!

Copyright ©2018