Artenschutz am Pilgerweg

Der Pilgerweg nach Santiago und der Artenschutz - die Begeisterung für diese beiden Dinge hat Carl Jung aus Koblenz vereint, und über Jahre und Jahrzehnte ein beeindruckendes Netzwerk von Mitstreitern aufgebaut, die mit viel Herzblut und persönlichem Einsatz dieses Ziel unterstützen: Entlang des Pilgerwegs sollen möglichst viele Insektenhotels, Nisthilfen, Vogelhäuser, Igelbewohnungen und Fledermauskästen aufgestellt werden, auch mit Hilfe der Pilger, die ja von Haus aus naturliebende Menschen sind. Wir lernten Carl über eine gemeinsame Freundin aus Boppard kennen, und weil wir nicht nur am Linkrheinischen Jakobsweg liegen, sondern die Fazenda Haus Sabelsberg schon seit einiger Zeit offiziel

Aktuelle Einträge
Archiv

Every Life has Hope!

Copyright ©2018