Barista Kurs

05.07.2018

Autor:

 

Ein Artikel vom Blog der Fazenda Haus Sabelsberg vom Juni 2017. Der Blog ist inzwischen auf der Seite fazenda.de/boppard integriert, die Artikel folgen nach und nach ... 

 

Um das Kaffee-Geschäft der Fazenda Boppard auf ein neues Level zu heben, hat Roland an einem dreitägigen Barista-Kurs mit Kaffee-Guru Andrej Godina bei Agáta in Mannheim teilgenommen. In dem von der Speciality Coffee Association (SCA) organisiertem Lehrgang wurde die Kunst des Kaffee-Brühens vermittelt, mit vielen Hintergrundinformationen: Die verschiedenen Kaffeesorten, Anbaugebiete, Erntemethoden, Verarbeitungsweisen bis hin zum Rösten. Und dann die eigentliche Handwerkskunst des Baristas, vom Mahlen, Brühen, Milch schäumen und Getränke zubereiten. Es ist ausgesprochen beeindruckend, wie komplex die Herstellung eines wirklich guten Espresso ist, der dann als Grundlage für die meisten anderen Getränke dient. Werte wie unter anderem  der Mahlgrad, die Brühdauer, die Kaffeemenge und die Extrationsmenge müssen so aufeinander abgestimmt werden, dass ein möglichst geschmacklich ausbalanzierter und vollmundiger Espresso herauskommt. Dabei geht es um sehr feine Abstimmungen von Zehntel-Gramms und Sekunden! Auch das Aufschäumen der Milch für Cappuccinos ist eine echte Herausforderung, von der "Latte Arte", dem "Herzchenmahlen mit dem Milchschaum", mal ganz zu schweigen!

Es war ausgesprochen faszinierend, in Andrej jemanden zu erleben, der alle Aspekte der Kaffee-Welt in einer beeindruckenden Tiefe kennt, und mit großer Begeisterung davon erzählt. Die Sensibilität, mit der er verschiedene Geschmacksnuancen herausspürt, wo die meisten von uns nur "Kaffee" rochen oder schmeckten, ist wirklich erstaunlich und macht viel Freude, sich selber immer mehr in diese Themen hereinzufuchsen.

Für das Kaffee-Geschäft der Fazenda Haus Sabelsberg ist es sicher ein sehr wichtiger Schritt gewesen, der uns neue Möglichkeiten eröffnet. So können wir jetzt Kunden viel kompetenter beraten und vor allem auch Café-Betreibern bei der Einstellung derer Maschinen helfen, um das Beste aus unserem Kaffee herauszukitzeln. Und natürlich träumen wir auch weiterhin davon, eines Tages eine eigene Espresso-Maschine zu haben, und die erlernte Barista-Kunst hier im Haus Sabelsberg oder bei anderen Gelegenheiten anwenden zu können.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Artenschutz am Pilgerweg

August 10, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

June 22, 2020

June 22, 2020

June 2, 2020

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube

Every Life has Hope!

Copyright ©2018