Nächstenliebe ist ansteckend!

21.06.2018

Autor:

 

Es lohnt sich, diesen Blog zu lesen, denn die hier erzählten Erfahrungen können Inspiration für das eigene Leben sein!

So geschehen bei Herrn Olbrich, der die Fazenda auf dem Katholikentag in Münster traf, und ganz beeindruckt war von dem Lebenszeugnis. Daraufhin besuchte er später die Homepage der Fazenda Deutschland, und stieß auf einen Blogartikel, in dem berichtet wird, wie die Fazenda Boppard aus dringender Notwendigkeit ein Auto auf die im Hofcafé ausgehängte Wunschliste geschrieben hatte, und dann tatsächlich von einer Besucherin, die sich grade ein neues Auto kaufen wollte, deren sehr gut erhaltenes altes Auto geschenkt bekam.

Getroffen von diesem Bericht entschloss sich Herr Olbrich, der zu dieser Zeit auch einen neuen Wagen gekauft hatte, seinen alten der Fazenda Xanten zu spenden! Die Gemeinschaft dort war ganz begeistert und dankbar über dieses unerwartete aber sehr benötigte Geschenk.

Es zeigt sich wieder, wie viel Frucht es bringen kann, unsere Erfahrungen zu kommunizieren!  

Please reload

Empfohlene Einträge

Kaffee-Rösterei der Fazenda

April 1, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

March 26, 2020