Sommerfest auf der Frauenfazenda in Riewend

09.09.2019

 

Am Sonntag, den 25. August haben wir auf der Frauenfazenda in Riewend unser Sommerfest gefeiert. Die Vorfreude auf die Begegnungen und das Fest wuchs schon immer mehr während
den Vorbereitungen und als am Tag davor die Frauenfazenda aus Hellefeld angereist kam.
Gemeinsam mit ihnen, der Männerfazenda Gut Neuhof und den Freiwilligen haben wir alles
mit viel Liebe aufgebaut und die Gäste am Sonntag empfangen.
Für das leibliche Wohl war mit warmen herzhaften Speisen sowie brasilianischen Köstlichkeiten gesorgt. Doch auch Kuchen und Waffeln versüßten den Tag. In einer tollen, warmen Atmosphäre konnten die Besucher bei uns speisen und die Begegnungen mit uns genießen.
Der Tag wurde mit einem bunten Programm begleitet. Die Kinder konnten sich während des ganzen Tages bei einem kreativen Kinderprogramm ausprobieren. Auch das Stockbrot am Lagerfeuer lockte die Kinder und Jugendlichen an die Feuerstelle.
Während des ganzen Tages wurde eine Tombola angeboten. Für die Gäste, die das erste Mal auf unserem Hof waren, haben wir drei Hausführungen abgeboten. Dabei stellten wir unseren Alltag und das Leben mit unserem Charisma vor. Es war schön, wie groß das Interesse war und eine Austauschrunde während der Führung entstanden ist.
Zur Zeit des Festes hatten wir auf unserem Hof Besuch von zwei Mädels aus Ungarn. In einem Workshop stellten sie einen ungarischen Tanz vor und luden ein, selbst aktiv zu werden und mitzutanzen.
Kurze Zeit später folgte auch schon ein Männerballett von Freiwilligen aus der Gemeinde Hl. Dreifaltigkeit Brandenburg. Mit einer lustigen Choreographie brachten sie uns alle zum
lachen.
Der Höhepunkt des Festes war das selbst gestaltete Theater von allen Mitbewohnerinnen aus Riewend. Eine Oma erzählte ihrem Enkelkind ihr Leben und ihre Erfahrung auf der Fazenda.
Anschließend folgte ein tiefer Lebensbericht von einer ehemaligen Rekuperantin.
Am Ende des Festes haben wir unseren Gottesdienst unter freien Himmel im Garten gefeiert.
Wir möchten uns von ganzen Herzen bei allen Besuchern bedanken. Mit Ihnen ist unser wunderschön geworden und wir haben jede einzelne Begegnung genossen.
Auch der Frauenfazenda aus Hellefeld und der Männerfazenda Gut Neuhof sowie den Freiwilligen wollen wir für all die Unterstützung danke sagen!
Unser Jahresmotto von der Fazenda „Freue dich, der Herr ist mit dir!“ hat uns während des ganzen Tages begleitet und wir wünschen jeden Einzelnen, dass er diese Freude auch mit nach Hause nehmen konnte.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Gen Verde Konzerte in Boppard, Hellefeld und Wattwil

October 24, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

September 27, 2019

September 25, 2019

Please reload

Archiv