Bist Du "noch" dabei ?




Seit dem 21.1. sind wieder Hühner auf unserem Hof. Es sind nur sechs, aber sie waren schon fleißig beim Eierlegen.

Unser Ziel ist es, einen Stall für etwa 40 Hühner zu haben. Leider haben wir weder die Hühner noch den Stall. Wir wollen, dass die Fazenda in Riewend langsam selbständig wird und natürlich den therapeutischen Zweck erfüllt.

Leider hat den Fox uns in Juni zwei mal besucht und hat 8 Hühner getötet. :( Das heißt wir haben nur noch 3 Hühner und den "Jorsch".



Fall Du jemanden kennst, der uns unterstützen kann, sprich ihn gern an!



Mehr Infos: Kleberson und Carla Jasper
Fone: +49 33838-40304
E-mail: riewend@fazenda.de



Hier sind die Daten:

Fazenda da Esperanca Deutschland e.V.

IBAN: DE 5540 0602 6500 1526 3703


Spendenquittungen sind möglich.



Atktueller Zustand: (05.09.2022)



Am 17.7 als wir in Premnitjz waren jemand hat uns 15 € gespendet. Nun haben wir schon 860,00 als Spende bekommen und fehlen noch 1.787,00 Euro.


Im August haben wir bekommen:

a) Legeneste und Futterkrug für Hühner von der Familie Kaim;

b) Metalzaun von der Familie Launhardt;

c) 8x Hühner von der Christiana Müller die bei uns schon leben;


Ein Tierarzt möchtet auch uns helfen.


Kostenvoranschlag - 30 Hühner
.pdf
Download PDF • 27KB

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge