Community Coffee


Kaffee, angebaut auf der Fazenda Piraju in Brasilien, geröstet und verpackt auf der Fazenda Boppard.

Was mittelfristig unser Ziel ist - Kaffee zu rösten, der von Fazenda-Gemeinschaften in Kaffee-anbauenden Gegenden der Welt geerntet wird, ist jetzt schon mal im ganz kleinen Rahmen gelungen: im Gepäck brachte uns ein Freund wenige Kilo grünen Fazenda-Kaffees aus Brasilien mit! Wir waren sehr gespannt, wie er nach dem rösten schmecken würde, und obwohl der Kaffee sicher nicht in der Liga der specialty coffees, die wir sonst rösten (und für die bestimmte Qualitätsmerkmale gelten) spielt, waren wir sehr positiv überrascht: ein ganz leckerer, ehrlicher Kaffee.


In der Szene der kleinen Röstereien geht der Trend weg von "fair-trade-Siegeln", wo nie so ganz klar zu sein scheint, welchen Vorteil der Kaffeebauer wirklich daran hat, hin zu sogenannten relationship-coffees bei denen die Rösterei die Kaffeebauern persönlich kennt, und es ihnen so ein ganz natürliches Anliegen ist, dass die Bauern auch wirklich etwas an dem Kaffeegeschäft verdienen.


Die Weiterentwicklung dieser Idee wäre dann der community-coffee: Wenn es wirklich gelänge, Kaffee von den Fazendas aus Lateinamerika, Afrika und Asien zu vermarkten, wäre es uns natürlich umso mehr ein Herzensanliegen, dass unsere Mitbrüder dort von dem Geschäft profitieren. Gleichzeitig ist es natürlich wichtig, dass sie auch eine Qualität produzieren, die sich in Europa verkaufen lässt.

Das wird sicher noch ein weiter Weg, aber hier ist schonmal ein Vorgeschmack auf diesen Traum:

Ein gutes Dutzend Päckchen Filterkaffee, teils gemahlen, teils als ganze Bohne, mit liebevoll von Hand gestaltetem Aufdruck, jeweils 250g, haben wir im Angebot, und verkaufen sie an Menschen, die genauso begeistert sind wie wir, hier einen echten Fazenda-Kaffee probieren zu können!


Um die Fazenda in Piraju ein bisschen unterstützen zu können und sie vielleicht dazu zu bringen, die Idee nicht nur als Spinnerei der Fazenda Boppard zu sehen, verkaufen wir ein Päckchen für 10€, die wir komplett an unsere Mitbrüder auf der Fazenda Piraju schicken werden. Wegen der sehr begrenzten Menge nur ein Päckchen pro Kunde.


Bestellungen

Email: boppard@fazenda.de

Bestellformular: https://www.fazenda.de/kaffee-bestellen

(Bitte "Community Coffee" im Kommentarfeld eingeben)



Bilder vom Starkmacher Kaffeeprojekt auf der Fazenda Piraju:


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube

Every Life has Hope!

Copyright ©2018