Rugali - der Savannenkaffee aus Ruanda


Ein Kaffee, der nach Afrika schmeckt, nach Sonne und Savanne.


Nach langem Suchen, vielen Verköstigungen, Dutzenden Proberöstungen haben wir einen Kaffee gefunden, der uns fasziniert und die beiden bisherigen Kaffees perfekt ergänzt:


Zu dem schokoladig-nussigem Brasilianer und dem fruchtig-spritzigem Kolumbianer kommt jetzt ein Kaffee aus dem Hochland Ruandas, der blumig und mild würzig schmeckt - wirklich ein Erlebnis!


Auf den Hügeln um den See Kivu im Herzen Afrikas reift dieser Kaffee zu seinem besonderen Aroma heran. Die Produktion von specialty coffee für den Feinschmeckermarkt ist für die vielen Kleinbauern und ihre Familien ein Weg, Wertschätzung für ihre Arbeit und die hohe Qualität ihres Produktes zu erfahren.


Wir sind begeistert zu entdecken, wie unterschiedlich Kaffee schmecken kann, wenn man sich die Zeit nimmt, nachzuspüren und sich mitnehmen zu lassen auf eine sinnliche Entdeckungsreise.


Ab sofort ist der Rugali Kaffee also bei der Kaffeerösterei der Fazenda Boppard erhältlich.


Wir bieten ihn in zwei Röststufen an, als Filterkaffee oder als Espresso, jeweils als ganze Bohne oder gemahlen. Das 250g Päckchen kostet jeweils 7,90€, ein Kilo gibt es für 29€.


Anbauhöhe: 1550-1800m

Verarbeitung: washed

Sorten: Red Bourbon


Bestellungen bitte an:


boppard@fazenda.de


Oder über unser Bestellformular






Empfohlene Einträge