Ein Paket voll Hoffnung

13.05.2020

Autor:

Eine echte Herausforderung ist die Corona-Krise für die Fazenda Gemeinschaften in Europa! Besonders gewöhnungsbedürftig ist die Tatsache, dass die vielen Möglichkeiten zur Begegnung mit Besuchern, externen Freiwilligen, Familienangehörigen, Interessierten, Unterstützern und Partnern fast ausnahmslos weggebrochen sind - die Fazenda-Gemeinschaften sind auf ihren Kern reduziert, eine ganz neue Situation. Auf der einen Seite ist es eine Chance, mehr Aufmerksamkeit und Zeit füreinander zu haben, auf der anderen Seite wächst die Sehnsucht nach Begegnung und "echtem" Fazenda-Leben immer mehr, sowohl auf den Fazendas, als auch bei den Menschen, die uns eben zur Zeit nicht sehen können. Und das ist wieder schön zu spüren und zu erleben: so viele liebe Menschen, die sich bei uns melden, die versuchen, auf ihre Weise mit uns im Kontakt zu bleiben, zu unterstützen, Wege zu finden, Gemeinschaft auch auf die Entfernung zu leben - Danke Euch allen dafür! 

Eine ganz praktische Herausforderung ist natürlich die finanzielle Situation: Durch das Wegfallen von Besuchsgruppen, Festen, Verkaufsständen etc. ist ein wichtiger Teil der Einnahmequellen der Fazendas weggebrochen. Wir versuchen kreativ darauf zu reagieren und neue Arbeitsfelder und Einnahmequellen zu erschließen. So läuft die Vermarktung der Fazenda-Produkte über das Internet und telefonische Bestellungen langsam an, und es ist schön zu erleben, wie viel Bereitschaft zur Unterstützung da ist! 

Um gerade auch den kleineren Fazenda-Gemeinschaften dabei zu helfen, haben wir ein "Fazenda-Care-Paket" zusammen gestellt, mit Produkten von zehn Fazenda-Gemeinschaften aus vier Ländern Europas: 

 

- Kreuz-Kerzenständer (Fazenda Bickenried)

- Bibelmännchen (Fazenda Mörmter)

- Armänder (Fazenda Freren)

- Atemmasken (Fazenda Hellefeld)

- Kaffee (Fazenda Boppard)

- Schlüsselanhänger (Fazenda Neuhof)

- Marmelade (Fazenda Riewend)

- Kräutersalz (Fazenda Frankreich)

- Rosenkranz (Fazenda Polen)

- Olivenöl (Fazenda Portugal)

 

Zusammen mit dem Porto würden diese Produkte 58,70€ kosten, wir würden den Gesamtbetrag auf 65€ zugunsten der Fazenda Frankreich aufrunden. Der Verkaufspreis wird auf die einzelnen Fazendas verteilt. Der Kauf eines solchen Fazenda-Care-Paketes ist eine großartige Unterstützung für die Fazenda-Gemeinschaften in Europa, wir danken allen, die mitmachen! 

 

Der Versand wird organisiert von der Fazenda Boppard, Bestellungen bitte direkt an: 

Email: boppard@fazenda.de

Telefon: 06742-8983934

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Ein Paket voll Hoffnung

May 13, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge