Familie der Hoffnung

07.03.2020

Vom 21.02. bis 23.02.2020 fand auf Gut Hange das Treffen der Familie der Hoffnung statt.

 

Die "Familie der Hoffnung" (port. "Familia da Esperança“) ist die geistliche Gemeinschaft, die hinter dem Sozialwerk „Fazenda da Esperança“ steht.

 

In der Familie der Hoffnung gibt es zwei Berufungswege, die "Mitglieder vom gemeinsamen Leben"

und die "Freiwilligen der Hoffnung":

Die "Mitglieder vom gemeinsamen Leben" wohnen auf den Fazendas da Esperanҫa. Ihre Berufung ist es 24 Stunden am Tag ihr Leben mit den jungen Leuten auf der Fazenda zu teilen und ihnen bei der Befreiung aus Sucht und Droge zur Seite zu stehen.

 

Die "Freiwilligen der Hoffnung" wohnen außerhalb der Fazendas und leben das Charisma der Hoffnung in ihrem jeweiligen Alltag mit Beruf und Familie. Sie bringen sich mit ihren Gebeten, Talenten und Begabungen in die Arbeit und Begleitung der Drogen- und Suchtkranken ein und sind regelmäßig auf den Fazendas, um die Gemeinschaft zu unterstützen, wo auch immer es ihnen möglich ist.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Kaffeestand auf dem Wochenmarkt in Boppard

June 8, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge