Entferne zuerst den Splitter von deinem Auge.

12.09.2019

Lk 6,39-42:

 

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Kann ein Blinder einen Blinden führen? Werden nicht beide in eine Grube fallen?
Der Jünger steht nicht über seinem Meister; jeder aber, der alles gelernt hat, wird wie sein Meister sein.
Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem eigenen Auge bemerkst du nicht?
Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Bruder, lass mich den Splitter aus deinem Auge herausziehen!, während du den Balken in deinem eigenen Auge nicht siehst? Du Heuchler! Zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; dann kannst du versuchen, den Splitter aus dem Auge deines Bruders herauszuziehen.

 

Entferne zuerst den Splitter von deinem Auge. Die ersten Fehler, die wir korrigieren müssen, sind unsere. Oft erfordert unsere Rolle, dass wir Korrekturen vornehmen und Entscheidungen über andere treffen. Aber wir werden nur dann wirklich Autorität dafür haben, wenn wir unsere eigenen Mängel kennen und  Geduld haben mit den Menschen die Fehler machen. Diejenigen, die sich so sehr für die Fehler anderer interessieren, haben wenig Zeit, positive Dinge aufzubauen und zu lieben. Heute koennten wir geduldig die Kritik oder Verbesserungen erhalten, die kommen. Sie können uns helfen, bessere Menschen zu sein. Es ist einfacher, sich selbst zu ändern, als andere zu ändern. Bitte einen Bruder oder schwerster, uns zu korrigieren

Please reload

Empfohlene Einträge

Gen Verde Konzerte in Boppard, Hellefeld und Wattwil

October 24, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

November 29, 2019

November 22, 2019

Please reload

Archiv