Michaela zur Ehrenbürgerin Sunderns ernannt

15.01.2019

 

Ehre wem Ehre gebührt! 

Michaela, seit über sechs Jahren Leiterin der Fazenda Hellefeld im Sauerland, ist zur Ehrenbürgerin der Stadt Sundern, zu der Hellefeld gehört, ernannt worden! Die Stadt würdigt damit ihren unermüdlichen Einsatz auf der Fazenda, in erster Linie für Suchtkranke, aber auch für Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen, für die das Haus immer offen ist. Auch Flüchtlingsfamilien wurde schon ein Zuhause geboten. Michaela schafft es, eine Gemeinschaft aufzubauen, in der sich jeder willkommen fühlt, und so bildet sich immer mehr auch ein Netz an Unterstützern und freiwilligen Helfern, die die Arbeit der Fazenda gerne mittragen. Bürgermeister Ralph Brodel drückte in seiner Dankesrede seine Freude darüber aus, dass so von dem alten Schwesternhaus her wieder Leben und Hoffnung verbreitet wird. 

Michaela betont, dass diese Ehre nicht nur ihr persönlich zu Teil wird, sondern dass es ein Ausdruck der Wertschätzung für die ganze Fazenda Gemeinschaft und deren Leben und Arbeiten ist. Es ist schön zu sehen, dass dies auch von der politischen Gemeinde wahrgenommen wird!

Please reload

Empfohlene Einträge

Gen Verde Konzerte in Boppard, Hellefeld und Wattwil

October 24, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

November 29, 2019

November 22, 2019

Please reload

Archiv