Musik-CD der Fazenda Deutschland

13.07.2018

 

Die „Fazenda da Esperança“ (dt.: „Höfe der Hoffnung“) sind kirchliche, therapeutische Gemeinschaften, die jungen Menschen einen Weg aus Sucht und Orientierungs-losigkeit zeigen. Die als „Rekuperation“ bezeichnete Therapie beruht auf 3 Säulen: Gemeinschaft, Arbeit und Spiritualität. Die Fazendas sind ein christlicher Ort der Lebensfindung für Menschen mit Süchten und Krisen aller Art. Dort wird versucht den Egoismus der Sucht und die Kälte der Depression in einem familiären Zusammenleben zu heilen, welches von Respekt, Wertschätzung und Nächstenliebe geprägt ist. Getragen werden die Fazendas von der "Familia da Esperança" (dt. „Familie der Hoffnung“), einer neugeistlichen Gemeinschaft, die als private Vereinigung von Gläubigen internationalen Charakters entsprechend dem kanonischen Recht CIC (c. 298-311 und 321-326) der katholischen Kirche anerkannt ist. Heute gibt es weltweit über 140 Fazendas, 15 davon in Europa (Deutschland, Polen, Schweiz, Portugal, Italien, u.a.). Dieser geistlichen Familie gehören über 1000 Frauen und Männer an, die als Eheleute oder als Gottgeweihte ihre Berufung im Dienst unter den Suchtkranken sehen. Sie sind die Seele jeder Fazenda-Gemeinschaft und sind zu einem großen Teil selbst ehemalige Abhängige.

 

 

In diesem Jahr feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum der Fazenda da Esperança in Europa. Da es uns ein wichtiges Anliegen ist die Talente der jungen Menschen zu fördern, starteten wir in diesem Rahmen ein Musikprojekt mit 12 jungen Menschen unserer Höfe, von denen 7 ehemalige Drogen- und Suchterfahrene sind. Zusammen mit dem Musikproduzenten Hermann Weindorf von Weryton-Studios nahmen wir in München eine CD voller eigener Lieder und Lieder, die uns die Jahre über geprägt haben, auf. Mit den unterschiedlichsten Musikstilen und vielen verschiedenen Sprachen ist die CD ein Ausdruck unsere Geschichte und unsere internationale Vielfalt hier in Europa und auf der ganzen Welt geworden. Die gemeinsamen Projekttage waren für uns alle ein großes Geschenk: Talente wurden entdeckt, Gemeinschaft wurde aufgebaut und vor allem durften wir wieder einmal die Erfahrung machen, dass sich im gemeinsamen Leben, Arbeiten und Beten die Liebe Gottes unter uns ausbreitet und eine Freude schenkt, die zu einem Leben in Freiheit und Glück befähigt.

 

 

Aber diese Freude wollen wir nicht für uns behalten: Auf dem großen Jubiläumsfest am 06.10.2018 auf der Fazenda Gut Neuhof (Berlin) werden wir die CD offiziell präsentieren, denn in unserer säkular geprägten Gesellschaft ist Musik eine besondere Möglichkeit die Herzen der Menschen zu berühren und so in Kontakt mit Gott zu bringen - auch wenn sie die Kirche und den christlichen Glauben nicht (mehr) kennen.

 

Mit unserer Musik wollen wir die Kraft des Evangeliums, welche das Leben der jungen Menschen verwandelt hat, verbreiten. Wir sind überzeugt, dass wir keine größere Hoffnung in unserer Welt hinein tragen können als die barmherzige und verwandelnde Liebe Gottes. Doch dies können wir nicht allein: Die Musiker und der Musikproduzent schenkten ihre Zeit und ihr Engagement zwar ohne finanzielle Gegenleistung und auch haben uns viele Menschen dankenswerterweise großzügig unterstützt. Doch trotzdem bleiben für die Produktion der CD noch Kosten übrig, die wir alleine nicht tragen können. Insgesamt fehlen uns nur noch 3500€ für Gema, Studiogebühr, Druckkosten, usw. Deshalb bitten wir um Ihre Unterstützung: Wenn Sie wie wir der Meinung sind, dass die Förderung junger Talente, die nach einem langen Kampf zurück ins selbstverantwortete Leben gefunden haben, und die moderne musikalische Verkündigung der Liebe Gottes es wert sind, helfen Sie uns mit einer Spende zu unserem CD-Projekt! Da wir selbst keinen großen Gewinn mit diesem Projekt anstreben, wird es uns eine Freude sein unsere Dankbarkeit über Ihre Mitwirkung zum Ausdruck zu bringen: Ab einer Spende von 20€ lassen wir Ihnen gerne eine unserer CDs zukommen, ab 200€ laden wir Sie mit einer Begleitung ganz herzlich zu einem erholsamen Wochenende auf unserer Fazenda Bickenried im wunderschönen Allgäu ein. Schon jetzt herzlichen Dank für alles - für jeden finanziellen Beitrag, jedes Gebet, oder vielleicht sogar einen Besuch auf einer unserer Fazendas!

 

Spendenkonto:

Fazenda da Esperanca Deutschland e.V.

IBAN: DE 82 4006 0265 0015 2637 02

BIC: GENODEM1DKM

Verwendungszweck: CD Fazenda

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Artenschutz am Pilgerweg

August 10, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

June 22, 2020

June 22, 2020

June 2, 2020

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube

Every Life has Hope!

Copyright ©2018