Große ungarische Pilgergruppe in Bickenried


Hinter uns liegt ein sehr schönes Wochenende. Auf unserer Fazenda waren 70 junge Menschen aus Ungarn zu Gast. Sie sind auf dem Weg nach Taizé, einem Ort des Gebetes und der Begegnung für junge Menschen in Frankreich. Da der Weg bis dahin sehr weit ist, legten sie auf unserer Fazenda einen zweitägigen Zwischenstopp ein. Wir sangen gemeinsam, wanderten, spielten Fußball, feierten die Heilige Messe mit wunderschönen Gesängen aus Taizé. Am Samstagabend am Lagerfeuer ergaben sich tiefe Gespräche, es wurden ungarische, deutsche, englische und brasilianische Lieder gesungen. Es war echt eine internationale Begegnung und es fühlte sich so an, als ob wir uns schon lange kennen würden. Wir durften in diesen beiden Tagen wieder einmal erleben, wie kostbar Gemeinschaft ist, wenn Gott der Mittelpunkt ist.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube

Every Life has Hope!

Copyright ©2018