» Besuch - Mitleben auf der Fazenda da Esperança

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unser Leben durch "Mitleben" oder "Reinschnuppern" kennenzulernen.

Fazenda da Esperança
(Besuch des apostolischen Nuntius auf
Gut Neuhof)

1. Besuche von einzelnen Personen oder auch Gruppen

2. Menschen, die einige Tage oder längere Zeit mit uns leben

3. Leute, die Zivildienst machen möchten

4. Praktikanten und Praktikantinnen

5. Firmgruppen oder Konfirmantengruppen

6. Jugendgruppen aus Gemeinden und Schulen

Wichtig ist in erster Linie sich auf ein einfaches gemeinschaftliches Leben einzulassen, um eine intensive Gemeinschaft erfahren zu können. Dazu zählt auch das freiwillige Einhalten der Regeln, die für alle Rekuperanten auf der Fazenda geleten (wie z.B. keine Drogen, Alkohol, Zigaretten) und das bewusste Verzichten auf das Handy und das Internet.

Also allen Interessierten ein herzliches Willkommen!

Unter "Kontakt" sind die Adressen zu finden, um Termine abzusprechen und sich anzumelden.

© 2009 • 2017 Fazenda da Esperanca Deutschland e.V
Neuhof 2
14641 Nauen OT-Markee
Tel: 03321/451200
Fax: 03321/451202
gut-neuhof@fazenda.de